Startseite | Texte und Fotos nutzen | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Geschichte(n)

Frauen & Geschichte(n)

Die Kette am Kirchheimer Schloss

Eisenkette am Kirchheimer Schloss

ist schon etwas rostig. Sie hat bessere Tage gesehen.

Jahraus, jahrein steigen alle über sie hinweg, um schnell die Abkürzung durch den Graben zu nehmen. Kinder lieben sie als Schaukel. Sie führt ein ruhiges Leben und ist auch zufrieden, aber manchmal sehnt sie sich nach den alten Zeiten.
Damals hatte sie eine richtige Aufgabe. Sie war die Grenze zwischen Drinnen und Draussen.

Nur der Kette ist es zu verdanken, dass alle königlichen Witwen jahrzehntelang brav im Schloss blieben – bis ans Ende ihrer Tage.

Anrüchig und unter der Gürtellinie

Plumpsclo

Wer in Stuttgart mal muss, der braucht 30 Cent - aber passend. So stand es am Samstag, den 20.8.05 im Teckboten und räumt mit dem Vorurteil auf, dass das Leben die skurrilsten Geschichten schreibt. Die skurrilsten Geschichten schreibt nämlich nicht das Leben, sondern die Amtsordnung! Deshalb fahre ich nur noch mit einem Buch nach Stuttgart...

-> Klobulus

Steine auf meinem Weg zur gertenschlanken Figur

Farbedelsteine

Ich hab' nichts anzuziehen. Ich weiss, das sagen viele Frauen, aber bei mir stimmt es wirklich. Nicht, dass ich mir nichts kaufen könnte. Ich finde einfach nichts Gescheites. Ich bin nun mal ein farbenfreudiger Men ...

Steine auf meinem Weg

Sehnsüchtige Kindheitserinnerungen

Tante Malchen

In meiner Kindheit war meine Oma immer da, wenn ich sie brauchte.
In ihre zahlreichen übereinandergetragenen Schürzen – von der Guten ganz unten bis zur obersten Arbeitsschürze fürs Grobe – wickelte ich mich ein, wenn ich traurig war oder mich verstecken wollte oder musste. Omchen roch ...

Sehnsüchtige Kindheitserinnerungen

Linktipp des Tages: